DER UNTERNEHMER – WILLI GOCKEL

*1952 in Voerde-Möllen

1966 – im Alter von 14 Jahren:
Die Ausbildung zum Tischlergesellen
bei der Firma Kampen im Nachbarort Spellen wird erfolgreich bestanden.

Anschließend arbeitet Willi Gockel in einer großen Oberhausener Apothekenbaufirma und erlang im Alter von 30 Jahren in Abendschule den Meistertitel.

Einige Jahre später fing er aktiv zuhause an.
1991 wird der Betrieb vom Vater Wilhelm Gockel übernommen.

Heute ist er einer der Geschäftsführer der Gockel GmbH.

Engagiert ist Willi Gockel zudem in den örtlichen Vereinen wie z.B. der Feuerwehr, aber auch im Schützenverein.